16. Dezember 2017

(Blogparade) Real vs. Steal Naked Heat - Makeup-Look



Wie das Titelbild vielleicht schon erkennen lässt, geht es um eine Lidschattenpalette - gemeint ist die 'Naked Heat Palette' von Urban Decay. Im Vergleich zu anderen Kosmetikmarken kam Urban Decay mit dem Farbspektrum von hellen bis tiefroten oder orangenen Tönen recht spät damit heraus. Diese Farben auf den Augenlidern sind nichts neues mehr und in der Kosmetikwelt, egal ob als zurückhaltende Variante für den Alltag oder aber ein intensives Smokey-Eye, ein Grunde Look...
- alles ist möglich.
Für den absoluten Trend sorgen in den Paletten dann zusätzlich auch immer gleich die Schimmerfarben, auf die viele einfach nicht verzichten möchten.





In der Bloggerrunde die am 11.12.2017 begonnen hat, könnt ihr sehen wer sich von den 15 teilnehmenden Mädels für die Originalpalette von Urban Decay entschieden hat und wer für seinen Makeup-Look ein passendes Dupe verwendet hat. Alle Bloggermädels sind zum Ende dieses Beitrags mit dem Erscheinungsdatum ihres Looks aufgelistet.

Ob ich das Original oder ein Dupe benutzt habe, seht ihr wenn ihr weiterlest :)

Übrigens geht heute neben meinem Look ebenfalls noch der von Beautype online - also schaut rein und entdeckt, wer was benutzt und wie geschminkt hat.
Diese Aktion kam  durch Bibi F.ashionable zustande und ich freue mich ein Teil dieser Bloggerrunde zu sein.






Ich habe mein Augenmakeup zwar farbintensiv geschminkt, aber komplett auf Eyeliner oder falsche Wimpern (vertrage ich kaum noch) verzichtet.

Verwendet habe ich die Original Naked Heat Palette und oberhalb meiner Crease 'Low Blow', dann mehr im äußeren Bereich 'He Devil' mit eingeblendet und zum Schluss zu 'Cayenne' gegriffen und ihn ganz außen aufgetragen sowie außen auf meinem beweglichen Lid. 'En Fuego' wurde ebenfalls ganz außen als liegendes V aufgetragen. Anstelle eines Eyeliners habe ich mit für 'Ashes' am oberen Wimpernkranz entlang entschieden. Im inneren Augenbereich kam 'Lumbre' zum Einsatz und für den Augeninnenwinkel 'Ounce', sowie für unter meine Brauen.

Unter meinen Augen trug ich 'En Fuego' und 'Ashes' auf. Auch ein Pigment, welches leider schlecht bei dem künstlichen Licht einzufangen war, kam auch zum Einsatz - ein toller rosé Gold bronze Ton in Form des AMC Pigments von Inglot '#86' kam direkt von meiner inneren Crease bis zur Augenmitte noch hinzu.







Für meine Lippen entschied ich mich für einen satten kirschroten Ton in geschmeidiger Konsistenz. In die Mitte meiner Ober- & Unterlippe habe ich 'Lumbre' aus der Lidschattenpalette und ein wenig von dem Inglot Pigment aufgetragen. Alles weitere des Makeups ist sehr minimalistisch gehalten, nur Frische im Gesicht das brauche ich. Grad bei Rottönen und blasser Haut ist es oft eine Gradwanderung zwischen krank aussehen und/ oder gerötete Hautbereiche noch mehr hervorheben. Ich achte somit auf eine gut abgedeckte Basis und keinen zu intensiven Blush in knalligen Tönen, denn man kann sonst auch schnell wie ein Clown aussehen.







benutzte Produkte/ used products:
- Catrice Liquid Camouflage 005
- Too Faced Born This Way Concealer Light
- Maybelline Der Löscher 05 Brightener
- MAC Studio Finish Concealer  NW10
- MAC Studio Fix Powder NW 13
- Physicians Formula Muru Muru Butter Bronzer Light
- Essence Eyebrow Pencil Blonde
- MAC Paint Pot Painterly
- Urban Decay Naked Heat Palette (Low Blow, He Devil, Cayenne, En Fuego,
  Ashes, Lumbre, Ounce)
- Inglot AMC Pigment #86
- schwarzer Kajal
- Catrice Glam & Doll Mascara
- Beauty Is Life Blush 20w-c
- Astor Soft Sensation Lipcolor Butter matte 028 Vintage Chic


Habt ihr die Naked Heat Palette ebenfalls?
Wie gefällt Euch mein Makeup-Look?


13.12.17      Beatrice in Love   -   Twisted Heart
14.12.17      MacKarrie   -   Rosegoldaholic
16.12.17      Wishdreamstar   -   Beautype
17.12.17      Just Eve   -   Talasia




Kommentare:

  1. Oh, das ist auch sehr hübsch geworden und auch die Lippen dazu ^.^ ich habe auch das Original und finde sie sehr hübsch, auf dauer aber nicht so vielfältig, wie ich es eigentlich gerne mag :D aber eine tolle Alltagspalette finde ich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! :) Ja, es gibt tatsächlich auch bei mir Paletten zu denen ich häufiger greife...

      Löschen
  2. Blow! Da hatten wir wohl beide den gleichen Gedanken bei den Fotos :-)
    Ich wäre nie auf die Idee gekommen auch noch roten Lippenstift zu kombinieren... eine starke Kombi!
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

    AntwortenLöschen
  3. Deine Bilder sind klasse geworden! Mir gefällt dein AMU sehr gut <3

    AntwortenLöschen
  4. Ist ein toller Look geworden. Ich finde es bei Parade immer so genial zu sehen was die anderen zaubern und so sieht man auch was die Palette alles kann.

    xoxo Bibi F.ashionable

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, genau so geht es mir auch. Ich finde es total spannend zu sehen, wie jeder was anderes umsetzt und wie vielfältig die Anwendungsmöglichkeiten doch sind :)

      Löschen
  5. Ein sehr schöner Look - die intensiven Augen in Kombination mit dem Lippenstift passt wirklich gut.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, das freut mich wenn es gefällt :)

      Löschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...