Nachgeschminkt Juli 2017 - Taupe Eyes & Lips with white Eyeliner



Als ich vor Wochen aufmerksam geworden bin auf die 'nachgeschminkt Aktion' von
Der Blasse Schimmer war ich total erfreut, denn es ist schon eine Weile her, dass ich - ja man kann auch sagen an einer Blogparade teilgenommen habe, in dem ich mich einem genannten Thema 'stelle' und ein eigenes Ergebnis in Form eines Makeup-Looks schmínke.




Es passt auch sehr gut, denn Taupe Eyes & Lips with White Eyeliner trage ich sonst nie in Kombination. Meinen weißen Eyeliner habe ich mir vor einiger Zeit mal im DM gekauft, es ist der Nyx White Liquid Liner und er lag noch unbenutzt im Schrank.
Welch' eine tolle Gelegenheit, ihn gleich mal dirket zu testen :)
Gelesen habe ich schon des Öfteren, dass er kleine Risse bildet sobald er vollends getrocknet ist und ich muss leider sagen (ich hätte es mir anders gewünscht), dass das stimmt. Man gibt sich solch eine Mühe beim ziehen des Eyeliners und dann das. Es sieht von naher Ansicht nicht so schön aus. Er trocknet einfach extrem fest, wenn ihr wisst, was ich meine und ich persönlich merke auch den Wing in diesem Fall auf der Haut am Auge, was ich mit anderen Eyelinern bisher nicht hatte. Aber dies nur am Rande...







Komme ich mal direkt zum Makeup. Taupe ist eine Farbe, bei der es verschiedene Abstufungen gibt. Normal ist es eine dunkle graue Farbe, die ins bräunliche geht. Von hellem Taupe, zum Rosa oder Purpup Taupe ist alles möglich. In der Modewelt ist diese Farbe unglaublich präsent und jederzeit im Trend, zudem leicht kombinierbar.







Ich finde auch, dass sie super zu meiner grünen Augenfarbe passt und diese schön hervorbringt.
Als Basis für die Lidschatten verwende ich gern als Primer und auch zum abdecken meiner Äderchen den 'Painterly' Paint Pot von MAC und gebe ihn bis unter die Augenbrauen als auch in den Augeninnenwinkel sowie am äußeren Augenrand, wo ich oft blauliche Schatten habe.
Für mein Augen-Makeup habe ich die Beschreibung von Taupe - graue Farbe, Tendenz zum Braun - sehr wörtlich genommen und einfach von der Urban Decay Naked Smoky Palette die Farbe 'Password' (ein ganz kühler -Grauton) und 'Whisky' (ein helles Braun) zusammen auf einen flachen Pinsel aufgenommen und mir auf die äußere Seite meines beweglichen Augenlids aufgetragen. Oberhalb meiner Lidfalte habe ich wieder zu den beiden Farben gegriffen und diese mit 'Combust' (ein Cremeton) etwas abgeschwächt. Es ergibt einen unglaublich tollen Verlauf und wirkt nicht zu Smoky und dramatisch wie ich finde. Im inneren Augenwinkel bis auf ungefähr die Mitte meines Augenlids kommt dann die Farbe 'High' zum Einsatz. Ein tolles beige mit Glitzerpartikeln, was mein Auge schön öffnet und wach aussehen lässt. Die Gefahr bei solchen grauen Farben ist, dass man schnell müde aussehen kann, grad bei meiner hellen Haut wirkt es dann fahl.





Um einfach den weißen Liner, der eh rissig ist und das besonders im Wing etwas zu korrigieren und abzudecken, bin ich mit einer weißen Aqua Color Farbe drüber gegangen und habe mich letztendlich für einen mittig gezogenen dünnen schwarzen Eyeliner Strich entschieden. Das ist Geschmackssache, aber mir gefällt es und ist einfach anders. Bei dem Augen Makeup habe ich seit langer Zeit mal wieder falsche Wimpern getragen und zwar meine bisher Liebsten und unkomplizierten '747S' von Red Cherry - genau richtig für meine kleinen Augen.

Für meine Taupefarbenen Lippen habe ich es genauso gemacht wie beim Lidschatten und einfach die Liquid Lipsticks 'Teddy Bear' und 'Cement' von Lime Crime gemischt und schon ist es nicht zu extrem grau und 'platt', aber auch nicht nur braun. Ich finde die Kombi zwischen Augen und Lippen richtig schön und würde es ohne den doch recht dicken und weißen Eyeliner auch im Alltag tragen. Was ich an den Liquid Lipsticks von Lime Crime toll finde, dass sie nach dem antrocknen wirklich bombenfest auf den Lippen halten. Ebenso würde ich sie nicht tragen bei trockenen Lippen, da sie an sich extrem trocken sind und ich oftmals eine Lippenpflege darunter auftrage. Entfernen musste ich sie mit einem ölhaltigen Makeup Entferner.

Ich bin extrem zufrieden und mit meinen grau-lila Ombre Haaren ist es sehr stimmig.


Was meint ihr zu der Kombi von Augen und Lippen?
Tragt ihr weißen Eyeliner?




Hier habe ich das Augen-Makeup mal nur mit dem Lime Crime Liquid Lipstick in 'Teddy Bear' fotografiert - ein deutlicher Unterschied zu den Bildern oben. Welche Produkte ich alles verwendet habe, findet ihr wie in all meinen Makeup Looks ganz unten :)

Achso, auf dem einen oder anderen Bild kann man auch auf meiner Nasenspitze, oberhalb meines Lippenherzes, über meinen äußeren Augenbrauen und unterhalb meiner Brauen, sowie auf den Wangenknochen zwei der tollen Highlighter aus der Nicole Guerriero Palette von Anastasia Beverly Hills erkennen, sie geben einen schönen Schimmer und sind extrem pigmentiert.









benutzte Produkte/ used products:

- Catrice Liquid Camouflage 020
- Lancomé Teint Miracle #01
- MAC Studio Fix NW18
- Anastasia Beverly Hills Brow Definer Blonde
- Bare Minerals Warmth All over Face Powder
- Benefit Rockateur Blush
- Urban Decay Naked Smoky Palette, Password, Whisky, Combust, Thirteen, High

- MAC Paint Pot Painterly
- Nyx White Liquid Liner

- Kryolan Aquacolor weiß
- schwarzer Kajalstift
- Red Cherry Lashes 747S
- uma Kajal 06
- MAC Haute & Naughty Masccara

- Anastasia Beverly Hills Nicole Guerriero Highlighter Forever Young, Forever Lit
- Lime Crime Liquid Lipstick Teddy Bear, Cement






Kommentare

Related Posts

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Instagram