Mein Geburtstags Makeup-Look mit Urban Decay On the Run Palette





Heute gibt es einen Beitrag zu meinem Makeup an meinem Geburtstag. Wer mir auf Instagram folgt, hat es wahrscheinlich mitbekommen, dass ich mir an dem Tag auch mal Zeit für meine Haare genommen habe. Die kommen echt zu kurz, was das Styling angeht und immer nur Zopf oder dergleichen, das ist auf Dauer auch echt öde.









Hier habe ich auch an Highlighter nicht gespart und sichtbar den Jeffree Star Highlighter in Princess Cut aufgetragen. Eine wirklich traumhafte Farbe für mich als Blassnase find ich. Ich habe noch einen weiteren, den ich aber eher im Winter ein paar Mal getragen habe und ich muss sagen, ich bin so absolut begeistert von denen, aber wie ihr ja wisst, sind das ja recht große Pfännchen mit Produkt und ich weiß gar nicht, wann ich allein die aufbrauchen soll :)

Nichtsdestotrotz werde ich mich ganz doll anstrengend, denn ich mag Highlighter beinahe tagtäglich und habe auch keinerlei Scheu damit einkaufen zu gehen oder sonst etwas.




Für mein Augen Makeup habe ich zur Urban Decay Naked Palette 'On the run' gegriffen, die hat mir mein Mann - ich glaube vor 2 Jahren zum Geburtstag geschenkt - sie ist danach öfter mit im Koffer gelandet, wenn ich für Tage unterwegs war, weil außer 5 brauntönige Lidschatten auch ein Bronzer, ein Highlighter, ein Blush, die Perversion Mascara, dein 24/7 Glide-on Kajalstift sowie ein Naked Lipgloss in der Farbe 'Sesso' mit enthalten ist. Also wie man sieht, schon eine ganze Menge und das in einer Palette. Mein Mann war mit der Auswahl überfordert und doch bin ich fest davon überzeugt, kann er einfach nur das Richtige für mich aussuchen, weil auch wenn er bei meiner Sammlung langsam nicht mehr durchsteigt, doch sieht, was ich trage und was eher nicht. 




Als Eyeliner, zu dem ich auch mehr und mehr tendiere, weil ich es bei meinen Schlupflidern raushabe, dass es gar nicht mal schlecht aussieht und ich mir selber damit gut gefalle, habe ich von Catrice den Liquid Ink Eyeliner verwendet, den ich mir erst kürzlich zugelegt habe. Ich muss sagen auch die Pinsel haben mich oftmals abgeschreckt bei den 'fertigen' Eyelinern, wenn die nämlich schnell ausfransen oder so starr und unbeweglich sind, dann komme ich damit überhaupt gar nicht zurecht. Hier habe ich zuvor immer einen Artist Brush verwendet, den ich mir mal extra für Eyeliner im Pott zugelegt habe. Den verwende ich nach wie vor auch total gern und er ist immer in meiner Makeup Pinsel Tasche für unterwegs mit dabei - nur für den Fall der Fälle. Aber zum Eyeliner von Catrice: Ich bin echt angenehm überrascht, wie schon schwarz er ist und das auch ohne bröckelig zu werden wenn er angetrocknet ist oder gar zu schmieren, das geht auch bei Schlupflidern gar nicht, dass dann der halbe Eyeliner am oberen Augenlid hängt. Da achte ich sehr auf 'Verlass' des Produktes und das ist hier uneingeschränkt gegeben.

Alles in allem ist es ein sichtbares aber nicht überaus herausstechendes Makeup geworden, obwohl ich sagen muss, dass das Licht doch sehr viel Farbe geschluckt hat, denn ich war abends noch mit meinem Mann essen gegangen und als ich mich selber so angeschaut habe, also es war gut Makeup aufgetrage ;)


Haare


Für meine Haare hab ich mir mit einem Glätteisen Locken gemacht, diese vor dem auskühlen kopfüber mit etwas Haarspray besprüht und dann in der kleinen Hutform auf dem Oberkopf einen Zopf zusammengenommen, diesen hinten festgesteckt und alle übrigen Haare hochgenommen und darüber in der Mittde des Hinterkopfes festgesteckt. Die oben herausschauenden Locken ganz leicht mit den Fingern antoupiert und nochmals mit Haarspray angesprüht.
Anfangs hatte ich seitlich ein paar Strähnen herausgezupft, die ich aber später wieder mit nach hinten zum festgesteckten genommen habe. Durch die locker Hochsteckfrisur find ich wirkt das alles nicht so streng, sonst nehm ich auch gern Strähnen heraus, die das Gesicht umrahmen.





benutzte Produkte/ used products:

- MAC Radiant Pink Base
- Nars Pure Radiant Tinted Moisturizer 'Light 0'
- Catrice Illumination Serum Primer C01 Luminious
- Benefit Erase Paste
- Catrice Liquid Camouflage 005
- MAC Prep + Prime Highlighter Radiant Rose
- Backstage Loose Powder Light Neutral
- MAC Studio Fix NW13
- BH Cosmetics Brow Palette
- Essence Liquid Ink Eyeliner
- Catrice Glam & Doll Mascara
- Urban Decay On the run Palette
- Urban Decay On the run Lipgloss 'Sesso'
- Urban Decay On the run 24/7 Glide-on Eye Pencil 'Stag'
- NYX Taupe
- Nars Blush Orgasm- Jeffree Star Highlighter Princess Cut


Was haltet ihr von diesem Makeup Look? Wie viel tragt ihr auf?




Kommentare

Instagram