(Halloween) Stabbed, Bloody Rose Sfx-Makeup



"Roses are red,
can touch you deep inside,
the Sincere Love from within,
the Passion inside,
the true Courage,
the inner Beauty"...

"But take care of the thorns,
don't let bring out the thirst in you,"
'Your Rose-scented blood'!

(Text: © by Wishdreamstar)

Wohl eines meiner aufwendigsten Special Effects Makeups (für Halloween).
Trotzdem bin ich mit dem Ergebnis mehr als zufrieden und die Bilder sind für mich super gelungen.
Verwendet habe ich echte getrocknete Rosen, deren Blätter und Stiele, ja sogar ein paar Dornen sind in die offenen Wunden mit eingearbeitet (was nicht so gut auf den Bildern zur Geltung kommt).

  


 



Wie man sehen kann, habe ich meine eigenen Augenbrauen abgedeckt und darüber vorsichtig die getrockneten roten und grünen Rosenblätter angeklebt.
Der hauptsächliche Aufwand bestand hier darin, die durch die Trocknung leicht zerbrechlichen roten Blütenblätter mit viel Ausdauer und Geduld anzubringen und zu warten, bis sie auch wirklich festklebten.
Viel Bewegung im Gesicht durch Mimiken oder dergleichen musste ich die ganze Zeit über vermeiden :) was doch zur Herausforderung werden kann, wenn man mal richtig Acht darauf gibt.


Bei den Lidschattenfarben habe ich mich auf die Farben der Rose beschränkt und eine leichte Cut Crease angedeutet, die weit nach oben außen in schwarz hochgezogen wird.
Ein flüssiger Eyeliner beginnend vom inneren Augenwinkel oben und am äußeren abschließend mit einem langen Wing. Am unteren Wimpernkranz einen ganz dünnen Liner der sich im inneren Augenwinkel spitz dem oberen anschließt und am äußeren den Abschluss findet.
Um meinen Augen mehr Ausdruck und Größe zu verleihen, habe ich einen weißen Kajal auf die innere Wasserlinie aufgetragen. Falsche Wimpern oben und ein paar kleine angeklebte Dornen am unteren Wimpernkranz stellen das Augenmakeup fertig.




Schön düster und passend empfand ich hier einen schwarzen Lippenstift mit einem dunkelroten Pigment in der Mitte der Ober-/ Unterlippe.
Die Herzform habe ich sehr präzise und spitz nach oben zulaufend mit Lippenstift gefüllt.





Die Haare sind passend etwas oberhalb des Hinterkopfes hochgesteckt und mit grünen Rosenblättern, sowie einer Blüte bestückt. Ein paar gelockte Strähnchen rechts und links und Haarspray.

Mein Dekollette binde ich in solche Arten von Makeups sehr gern mit ein, wobei man hier besonders vorsichtig sein sollte, wenn man diesen Look für eine außergewöhnliche Art von Party nutzt, denn auch hier ist die Bewegungseinschränkung hoch -grad in Richtung Schlüsselbeine...










Ich hoffe Euch gefällt diese andere Art von Halloween-Look, der zugleich Beauty und Special-Effects vereint.

benutzte Produkte/ used products:

- MAC Studio Fix Fluid (NW 13) mixed with Illamasqua Skin Base (SB01)
- Kryolan Cine wax
- Vaseline
- Ben Nye nutral/ banana powder
- MAC Pro Longwear Concealer (NW 20)
- NYX Jumbo Eye Pencil, Milk
- BH-Cosmetics Take me to brazil Eyeshadow in green, black, red
- Khol Kajal black

- Broadway natural lashes
- Grimas Derma Wax
- Liquid Latex
- Makeup Revolution Lipstick, 100 % Vamp
- Illamasqua Pure Pigment, Queen of the night
- Grimas blood paste
- Grimas fresh blood
- old dried roses




Kommentare

  1. Super Idee!
    Ich arbeite seit einigen Jahren als special make up artist für Horror oder Halloween events.
    Ich freue mich über Besucher auf meiner Seite und auch Kommentare!
    Peartsfx.wix.com/peart

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Deine Wunden sehen sehr realistisch aus, also wirklich nichts für 'blutscheue' ;) absolut toll!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Related Posts

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Instagram