(Blogparade/ Makeup) Disney Villains/ Cruella De Vil



Wir befinden uns in der Disney Villains Blogparade und sind jetzt im der 3. Runde angelangt und hier geht's um den Bösewicht Charakter der grausamen 'Cruella de Vil'!

Wenn ihr mein Makeup aus der 1. Runde zur bösen Meerhexe 'Ursula' sehen möchtet, könnt ihr in hier nachträglich lesen.
Mein Makeup zur 2. Runde über Maleficent könnt ihr hier nachlesen.

*Die Idee zur tollen Blogparade stammt von Jessi und Alicja.





Cruella de Vil ist das Abbild einer bösartigen, aufdringlichen und herzlosen Person.
101 Dalmatiner habe ich auch als Kind schon total gern geschaut, aber nie fand ich ihren Charakter auch nur einmal ansprechend, ganz im Gegenteil.
Die Gemeinheiten, die sie sich einfallen ließ -und wofür? Alles nur um an die Dalmatiner Welpen zu gelangen um diese wiederum später für die Verarbeitung eines tollen Pelzmantels zu benutzen.

Diese Bösartigkeit, die sich schon in ihrem Gesichtsausdruck befindet, habe ich ansatzweise versucht nachzustellen... :)





Mein Makeup ist anhand des Cartoons entstanden. Deshalb auch die arg schwarze Kontur unterhalb der Wangenknochen, der deutlich zu stark aufgetragene Highlighter oder die durch schwarz vergrößerten Nasenlöcher.
Ich wollte so nah als auch nur möglich an die Zeichentrickfigur herankommen mit meinem Look
- ausdrucksstarke Augen, markante Gesichtszüge, die sehr spitz zulaufende Nasenspitze und die dunkle Linie unter jedem Auge.




Das Schminken war einfach wieder nur purer Spaß :)
Es fing auch gleich an mit dem abdecken meiner eigenen Augenbrauen, was ich glaube ich zum zweiten oder dritten Mal gemacht habe. Ich finde es ist mir definitiv besser gelungen als das Mal/ die Male zuvor und man sieht ja so 'komisch' aus, aber komisch in dem Sinne von - es fehlt etwas im Gesicht und zwar etwas sehr wichtiges und definierendes ohne dass das menschliche Gesicht einfach 'ungeformt' aussieht - Wahrscheinlich auch nur, weil wir Menschen es gar nicht anders kennen glaube ich.
Die sehr extrem hochgezogenen Augenbrauen fallen mir immer wieder bei den bösartigen Figuren auf. Sie repräsentieren auch für mich geradezu diesen gemeinen Charakter.
Es war total spannend mich mal in diese 'Figur' zu verwandeln und ich bin ganz zufrieden mit meinem Ergebnis.

Oder was meint ihr? :)







benutzte Produkte:

Gesicht
- Bobbi Brown Foundation, Porcelain 0
- Kryolan Concealer Circle
- Ben Nye Colorless Powder

- MAC Pro Longwear Concealer, NW 20
- MAC Studio Fix, NW 18
- Backstage Shadow Palette Nude, 90
- Backstage Shadow Palette Pearl/ Metal, 16


Augen
- NYX Jumbo Eye Pencil, milk
- Backstage Shadow Palette Nude, 04
- Backstage Shadow Palette Pearl/ Metal,  58, 16
- MAC Colourdrenched Pigment, Tonight's the night
- MAC Fluidline, Blacktrack
- Maybelline Expression Kajal, schwarz


Wangenknochen
- MAC Mineralize Skinfinish, Lightscapade

Lippen
- Astor Perfect Stay Lip Tint, 201 Red Energy


Haare
- weiß-farbiges Haarspray + weiße Schminkfarbe



Schaut auch bei den anderen Teilnehmerinnen vorbei und seht, wie sie das Thema umgesetzt haben/ umsetzen werden.


















Image Map

Kommentare

  1. Der Look von Cruella De Vil ist dir super gelungen! Sieht wirklich toll aus :) Liebe Grüße Michelle

    AntwortenLöschen
  2. Geil, die Haare sind hammer...Oh diese Paraden machen soviel Spaß *_*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;) Ja, Haare sind mir so in letzer sek. eingefallen. Aber sowas von Spaß! Ich liebe auch diese Verwandlungen und das Spielen mit dem Makeup! <3

      Löschen
  3. Sehr cool geworden! Ich bleib meist lieber bei meinen eigenen Brauen, hab die noch nue abgedeckt und scheue mich was davor. Ausserdem hab ich leider eher zittrige Hände und würde so einen tollen Schwung gar nicht hinbekommen (hab bei meinen Brauen auch gepatzt beim Cruella Look haha). Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :) Ich mag es gern etwas 'extremer' und da passt es mit den abgedeckten Augenbrauen ganz gut. Es hat wohl auch einen Augenblick länger gedauert, als wie wenn ich meine echten ins Makeup mit eingebunden hätte... Es muss ja nicht immer perfekt sein, das sind wir alle nicht -wichtig ist, dass wir Spaß haben und selber mit unserem Ergebnis zufrieden sind (das ist meine persönl. Meinung) LG :)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Instagram