(Blogparade/ Outfit) Motto 'Hochzeitsgast'



Was war dieses Jahr für eine schöne Hochzeitssaison. So um die wärmer werdende Jahreszeit von Mai bis über den Sommer hinaus sind so viele Hochzeiten in den Städten und auch auf dem Land zu beobachten :)

In diesem Jahr war ich eine der Bräute die geheiratet haben und monatelang unter diesem Druck stehen, dass auch wirklich alles gut organisiert zu bekommen und "oh hoffentlich auch alles möglichst reibungslos abläuft und klappt!"

Heute geht es aber in einer Blogparade um das Thema "Hochzeitsgast" und mein Outfit ist dieses hier:






Natürlich wäre ein Kleid vielleicht schöner und passender, aber ich habe
1. nicht so viele Kleider, weil ich nicht so die 'immer Kleider tragende Frau bin' und
2. sind die Kleider die ich habe, meist dunkel (dunkelblau, schwarz) und das sieht dann eher aus, als ginge man zu einer Beerdigung.


Zum Outfit:

Hose: Ich habe mich in diesem Fall für eine schlicht schwarze Stoffhose entschieden, die immer schick und klassisch aussieht egal zu welchem Anlass.

Bluse: Als Oberteil hab ich mich für eine gold-beige schimmernde Art von Bluse entschieden, die oben einen runden Ausschnitt hat und dabei ganz minimale Rüschen abzeichnet. Der Bund am Halsausschnitt, an den Ärmeln und unten ist etwas dehnbar und passt sich somit flexibel an, obwohl alles im Gesamten schon ganz locker fällt.
Als kleines Detail glitzern diese Stellen leicht in Rosé und Silber.

Blazer: Diesen Blazer liebe ich total, auch wenn es doch recht selten einen Anlass gibt, weil er wirklich richtig fein, richtig Business like aussieht. Er ist aus einem Dickeren ganz Samtigen Stoff, hat 2 kleine aufgenähte Taschen rechts und links und trägt sich auch super flexibel.




Schuhe:
Bei den Schuhen habe ich auf eine passende Farbe zur Bluse zurückgegriffen. Diese sind aus weichem Veloursleder und auch eines der wenigen High Heels die ich besitze. Hier kann ich drauf laufen durch den breiten Absatz und Plateausohle mochte ich als Jugendliche schon sehr gern :)




Haare:
Ich habe mich mal für einen wuscheligen Löckchenkopf entschieden, bei dem die Locken aus dem Gesicht heraus fallen sollen. Ich finde das gibt meinem sonst so dünnen und plattem Haar viel mehr Fülle und Volumen und ich fühl mich gleich ganz anders.




Accessoires:
Bei den Accessoires denke ich gehen Perlen in schlichten Farben immer für eine Hochzeit, sei es als Kette, Armband oder Ohrringe/-stecker.
Ich habe mich für ein 3-er Set an Perlenarmbändern entschieden in weiß, mit Medaillon Anhänger in silber (das man aufklappen kann), in grau mit weißem Perlenanhänger und in glasartigem Lila ebenfalls mit einem kleinen silbernen Anhänger.
Ohrringe und Kette habe ich zusammen mal ganz zu Beginn unserer Partnerschaft von meinem Mann geschenkt bekommen. Das kann man auch sehr schön zu einem tollen Abendkleid tragen, wirkt wirklich sehr schick und elegant wie ich persönlich finde.
Ich habe vor 8 / 9 Jahren schon lila unheimlich toll gefunden.




Was denkt ihr, wie gefällt Euch mein schlicht-elegantes Outfit (trotzdem es kein Kleid geworden ist :) ?


Wenn ihr wissen wollt, wie die anderen Mädels das Thema umgesetzt haben, dann klickt einfach auf eines der Bilder hier unten in der Imagemap. Viel Spaß!












Image Map

Kommentare

  1. Hallöchen,
    ein tolles Outfit, es muss nicht immer ein Kleid sein.
    Lg Sandra
    blogsvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ja vielen Dank dass es dir gefällt. Ich war mir erst wirklich unsicher, aber als ich es an hatte, fühlte ich mich sofort wohl und auch schick/ elegant :) LG Sandra :D

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Instagram