(Nominierung Liebster Award)



Ich wurde von der lieben Rike und ihrem Blog Schwarzbuntgestreift zum Liebster Award nominiert.
Vielen Dank dafür!



kostenloses Bild von pixabay


Ich habe es nun schon des Öfteren gesehen, wenn Blogs nominiert worden sind, musste mich allerdings und ehrlicher Weise selber erst mal etwas schlau machen, was genau dahinter steckt und was ich jetzt mit dieser Nominierung, außer 'mich bedanken und freuen, dass sie meinen Blog verfolgt und für gut befindet' machen kann.

Ich habe außerdem liebe Hilfe in einer wirklich netten Gruppe von Blogger Mädels, die mir bei Fragen antworten geben und helfen können.
So auch hier! :) Vielen Dank noch mal an all` die Mädels, die wissen, wer gemeint ist :)




Mein Blog ist bald erst 1 Jahr alt und da ist doch noch einiges neu für mich, aber ich verfolge alles mit Interesse und bin mit Spaß und Begeisterung an meinem Blog.

Jetzt stelle ich mich den Fragen, die Rike für die Nominierten erstellt hat:


1. Welche ist deine liebste Kindheitserinnerung?
Es gibt einige. Aber meine liebste ist die, in der ich mit meinem Bruder im Garten in der Wiese sitze und wir Marienkäfer sammeln, dazu suchen wir nach 4-blättrigen Kleeblättern.
Ich denke, dass ist einfach meine schönste Erinnerung, die mir oft in den Sinn kommt.

2. Du lässt dir ein Tattoo stechen – welches und warum?
Ideen zu neuen Tattoos entstehen über längere Zeiträume, sie entwickeln sich in meinen Gedanken oder ich sehe Bilder, die mich inspirieren mit eingebunden und verändert hinzugefügt werden zu können. Ich übernehme keine 1:1 Bilder von irgendwo, denn alle Tattoos die ich bereits habe, haben eine eigene Geschichte, Erinnerungen an vergangenes und erinnern mich an das worauf es ankommt in der Zukunft -das ist ganz unterschiedlich.
Geplant sind neue -darunter eines, wo 3 Worte geschrieben stehen, im Bild ist eine Feder, aber mehr möchte ich dazu nicht verraten ;)
Warum? Weil auch diese 3 Worte für mich eine wichtige Bedeutung haben und auch hier im Blog vorkommen.

3. Welche Stadt möchtest du unbedingt mal (wieder) besuchen?
Ich möchte unbedingt mal nach Amerika, ich war dort noch nicht. Speziell Florida, NYC, (Texas evtl.) haben es mir von Bildern her angetan.

4. Stell dir vor, du kannst einen Tag lang alles tun, was du willst ohne irgendwelche Limits: Was würdest du machen?
Das ist eine schwierige Frage! :) Ich denke, ich würde, wenn wirklich Alles ohne Limits gilt, eine Theater im Backstage Bereich besuchen und mir anschauen, wie die Makeups geschminkt werden, wie alles hinter den Kulissen abläuft oder bei einem Fotoshooting, wo professionelle MUA arbeiten. Aber das ist ja nur möglich, wenn keine Limits gelten.
Auch einfach so in ein Flugzeug steigen mit meinem Mann im Gepäck und nach Amerika fliegen, einfach an einen der oben besagten Orte landen und das Leben genießen.

5. Was ist das Schlimmste/ Ekligste, was du je gegessen hast?
Ich bin der Meinung, dass ich als ich kleiner war mal eine Fliege verschluckt habe, die auf etwas saß, was ich aß und es war ein absolut scheußlicher Gedanke.

6. Wovon hast du immer behauptet du würdest es niemals tun und hast es dann doch getan?
Ich habe früher, als ich so knapp 12 oder 13 war immer gesagt, dass ich immer alleinstehend sein möchte und Niemals heiraten werde und jetzt bin ich wirklich glücklich verheiratet und ich bin sehr dankbar, dass ich den verständnisvollsten, mich immer und bei allem unterstützenden, mich in der Vergangenheit stark auf den richtigen Weg bringen Mann habe, den ich mir hätte vorstellen können. *Ich weiß, dass es nicht selbstverständlich ist von Anfang an einen so auf eine bestimmte Art verbundenen Menschen zu finden, deshalb erwähne ich es hier grad so ausführlich!

7. Wie verbringst du deinen Urlaub am liebsten?
Am liebsten mit meinem Mann, sehr gern irgendwo an einer See evtl. mit Strand (aber kein muss) und einfach die gemeinsame Zeit genießen mit Essen gehen, die Gegend erkunden, neue Dinge ausprobieren und das Gefühl des Durchatmen können und glücklich seins genießen.

8. Flashback: Wie war deine Schulzeit?
Ich habe schöne Gedanken daran, aber auch einige schlechte und schlimme Erinnerungen, wie ich zu Beginn erpresst, gehänselt und nieder gemacht worden bin. Ich war ruhig und zurückhaltend und somit perfekt für solche Art von Attacken. Wenn ich in meiner Heimatstadt bin, sehe ich die eine oder andere Person und sie schauen immer nur ganz dumm. Dann denke ich mir: "Schau, was aus dir und aus mir geworden ist!" Dieser Gedanke reicht mir und ich weiß, ich habe alles richtig gemacht und war stark und habe nicht umsonst durchgehalten.

9. Wenn du die Möglichkeit hättest mit einem berühmten Menschen einen Tag zu verbringen, wer wäre das?
Ich hätte da einige Berühmtheiten im Kopf, aber treffen und mich austauschen wollen, würde ich mich gern mit Boris Entrup, dem Star Visagisten der die Models bei Germany's next Topmodel oftmals schminkt, Tipps gibt und der Werbung für die Kosmetikmarke Maybelline New York macht.
Aber auch Beni Durrer würde ich sehr gern einmal live sehen und mich mit ihm austauschen wollen :)

10. Welche ist deine Lieblingsserie – egal, ob früher oder heute!
Welche ist dein All- Time- Favorite?
Ich hatte vor vielen Jahren eine Lieblingsserie, die ich mir starker Begeisterung verfolgt habe -Nikita
hier einige Bilder. Starke Frauen habe ich schon immer bewundert :)





Kommentare

Instagram