(Blogparade) 'Summer must haves for Makeup & Beauty



Für dieses Jahr habe ich ein paar Produkte um die ich einfach nicht herum komme, selbst wenn ich es wollen würde -was ich aber nicht tue :)

Es ist ja nichts neues mehr, dass ich viel ausprobiere, egal welche Jahreszeit grad ist, so auch im Sommer. Nur hier ist es so, dass ich grad wenn die Sonne extrem scheint und die Luft sehr drückend ist, nicht zu viel im Gesicht trage. Ich mag es einfach nicht, wenn alles verläuft oder unendlich doll glänzt, was bei meiner fettigen Haut natürlich in Null Komma nichts geschieht.

Aber zum Thema zurück! :) Ins Leben gerufen hat die offene Blogparade die liebe Alicja, die ihren Blog unter 'Hatemeorloveme' führt, wie ihr auch im Bild oben sehen könnt.




...Gesichtspflege:

Die Pflege meines Gesichts ist mir genauso wichtig, wie alles andere. Nur auf einer gepflegten Basis, in dem Fall die Haut kann auch ein Makeup wirken. Hier haben wir einmal




1. Das Karotten-Öl verleiht dem Gesicht eine ganz ganz leichte frische Farbe. Es sieht so gesund aus und strahlt. Es ist ölig und wer wie ich mit fettiger Haut zu tun hat in der T-Zone sollte nicht zu viel davon auftragen. Ich lasse es einen Augenblick einziehen und nehme ein Kosmetiktuch und tupfe den Überschuss einfach ab, so kann ich dann mein Gesicht zu schminken beginnen.
Aufmerksam geworden bin ich hierauf in einer Facebook Gruppe. Es ist gar nicht teuer - ca. 2-3 € und auf jeden Fall im Rossmann zu kaufen.

2. Läuft Zurzeit täglich in der Werbung, die In-Dusch Waschcreme/ Makeup Entferner. Ich dachte mir -ausprobieren kannst du es ja mal- und habe es mitgenommen. Es funktioniert tatsächlich und löst bei mir Wasserfeste Mascara und alles, somit sind Abschminktücher fast überflüssig geworden.
Aber auch nur fast! Es löst alles, aber das abspülen mit klarem Wasser entnimmt nicht die ganzen Produkte von der Haut. Wenn ich dann mein Gesicht mit einem Handtuch trocknen würde, schmiere ich alles ins Handtuch. Das gefällt mir nicht so gut, aber allein das ablösen der Produkte geht so schnell und einfach, dass es einfach ganz unkompliziert ist und ich es deshalb sehr gern verwende.

3. Das Gesichtswasser von Caudalie ist einfach total erfrischend und hat einen angenehmen Duft so nach Sommer halt :) Ich sprühe es gern einfach über das fertige Makeup auf' s Gesicht und lasse es kurz einziehen, genau wie bei dem Fix Plus von MAC. Ich vertrage es sehr gut auf meiner empfindlichen Haut, es brennt nichts oder zieht Rötungen nach sich. Ich bin absolut begeistert und werde es sicher nachkaufen!


...glowing/ shimmering Skin:




1. Soleil Tan de Chanel benutze ich sehr gern abends, wenn es mal 'besonders' sein soll und ich etwas intensiveren und dunkleren Schimmer haben möchte. Anwenden tue ich es als Highlighter aber gern auch in meiner Lidfalte weil es schön abdunkelt und das super ist um kleine Augen größer wirken zu lassen. Gleichzeitig ein Hauch von Glanz und Schimmer macht es sehr schön elegant.

2. Der Highlighter 'Soft und Gentle' von MAC ist mein Lieblingsprodukt, weil er sehr sanft schimmert und heller ist im Gegensatz zu dem Soleil Tan de Chanel. Er eignet sich für mich super für den Alltag, so dass ich trotz meiner blassen Haut auch im Sommer etwas Frische und Glanz auf meinen Wangenknochen habe. Wenn ich mehr Glanz haben möchte lässt er sich super aufbauen und ich highlighte dann nicht nur Wangenknochen, sondern auch ein wenig die Nase (nicht zu viel, wenn man fettige Haut hat), den Herzbogen über den Lippen und ganz wenig auf dem Kinn. Aber auch ganz sanft unter der Augenbrauen oder auf dem beweglichen Lid als Lidschatten wirkt es sehr toll und dezent.

3. Dann und wann schlendere ich mal in den Lush Shop in die Hamburger-City und ich war sofort fasziniert. Feeling Younger Skin Tint mische ich mir gern unter meine Foundation oder aber auch nur unter die Hautcreme funktioniert auch. Dadurch bekomme ich einen schönen leichten Glanz im Gesicht , der trotz fettiger T-Zone keine Fettschicht verursacht. Er passt sich super der Haut an und wirkt keineswegs ölig oder schwimmt auf der Haut. Aber auch nur als Highlighter leicht auf die Wangenknochen getupft wirkt er Wunder und ich sehe gleich frischer aus. Man kann ihn auch super mit dem Highlighter von MAC (wie oben bei 2 gezeigt) aufbauen, muss aber aufpassen dass es nicht Too much wird und man glänzt wie eine Discokugel. Aber die Geschmäcker sind ja verschieden und das ist auch gut so :)

4. Zu guter Letzt habe ich noch von Catrice das Sun Glow Matt Bronzing Puder, der sich super zum konturieren eignet, weil er matt ist. Trotzdem meiner blassen Haut wirkt er keineswegs 'hart' oder doll angemalt. Auch als Rouge verwende ich ihn oft im Alltag oder wie ja geeignet als Bronzer auf Stirn, Nase, Kinn und unterhalb des Gesichts zum Hals hin. Für mich absolut eines meiner Lieblingsprodukte, die sich einfach und schnell auftragen lassen.


...Eyes:  





1. Extra für mein Hochzeits-Makeup habe ich mir die Naked 3 Palette zugelegt und bin absolut überzeugt, zumal es meine einzige der drei Naked Paletten ist. Schöne rosige, zarte braun Töne sind absolut mein Fall. Und egal ob matt oder mit Schimmer hier ist alles drin. Die Palette nutze ich auch sehr gern, einfach weil ich so viele Möglichkeiten mit den Farben habe und ich finde, dass sie sich für den Sommer schön eignen -als Tages oder Abendaugen-Makeup wie Smoky Eyes.

2. Den Kajal Stift von p2 in lila verwende ich unglaublich gern, im Alltag so wie auch am Abend. Er lässt sich leicht aber auch intensiver auftragen und ist ganz weich, so wie ein Kajalstift sein sollte. Die Farbe mag ich, weil er meine grünen Augenfarbe auch ohne viel Augen Makeup super rausbringt. Mit dem kleinen Schwämmchen zum verblenden daran habe ich alles was ich brauche.

3. Die False Lash Effect Mascara hat ein gebogenes Bürstchen und passt sich super meinen kleinen Augen an, ohne dass ich beim auftragen gegen mein oberes Augenlid komme, so ist es für die unteren Wimpern auch total gut und ich erreiche selbst die im äußeren Augenwinkel. Sie schmiert nicht, setzt sich nicht auf das Augenlid ab, wenn man schwitzt -also hier muss ich keine Angst haben, dass meine Mascara verläuft. Sie biegt außerdem die Wimpern schön nach oben und über das Trennen der Wimpern kann ich auch nichts sagen. Für das Preisleistungsverhältnis auf jeden Fall meine Lieblings- & derzeit Alltäglich benutzte Mascara.

4. Um meine kleinen Augen größer wirken zu lassen habe ich viele Kajalstifte in Hauttönen ausprobiert. Manche werden so komisch krümelig wenn ich sie auf die Wasserlinie auftrage oder bröseln (keine Ahnung warum), aber der Eyebrow Lifter von Catrice wird in diesem Fall von mir Zweckentfremdet :) Er eignet sich super für mich auf meiner Wasserlinie, aber auch für den eigentlichen Gebrauch um ihn unter den äußeren Augenbrauenbogen zu geben und leicht zu verwischen.


...Lips: 




1. Um einfach etwas Glanz mit ganz leichtem Schimmer auf die Lippen zu bringen nutze ich total gern Babylips in 'Peach Kiss' der sehr angenehm duftet und einen Hauch von Nude auf meine Lippen gibt ohne sie komplett auszublenden.

2. Eine recht frische Neuentdeckung ist der Sheer Glam Lippenstift von p2 in der Farbe 'lovely trust'. Einmal aufgetragen und sofort ins Herz geschlossen (ja so schnell kann das manches mal gehen) :) Es ist so eine Mischung zwischen einem beerigem rot nur in hell. Weil ich von Natur aus recht rote Lippen habe, trage ich diesen Lippenstift auf und ich habe eine schöne dezente Farbe auf den Lippen, der schön cremig und Feuchtigkeitsspendend ist.

3. Zurzeit sehr angesagt sind ja die farbigen Lip Balms, die es von so vielen unterschiedlichen Marken gibt. Meine bisher zwei liebsten sind die 007 Delicate Lilac von Astor, der ein schönes gepflegtes helles rosa auf meine Lippen bringt und die 030 Don't Think Just Pink von Catrice, den ich z. B. in meinem sommerlich, natürlich-frischem Makeup verwendet habe. Super schöne Farben, sehr schön cremig und einen tollen Glanz geben beide ab. Je nachdem auf welche Farbe ist Lust habe, verwende ich sie sehr gern in diesem Sommer. Sie passen zu dezentem aber auch intensiven Augenmakeups wie ich finde.


 ...Nails:




1. Zuletzt aber auch wichtig sind mir meine Nägel -egal ob Finger oder Füße. Diese dürfen v. l.
in dezentem rosé wie beim fijii, dekendem weiß mit leichten, feinen Glitzerpartikeln wie in private weekend, über dekendes helles grün von chillato (ohne dabei grell auszusehen zu sein) bis hin zu schönem blau wie bei I'm addicted oder in einer schimmernden Version in blue bikini Girl, (Post hier) welcher an Strand, Wasser, Sommer, Frische und strahlende Helligkeit erinnert zur Geltung kommen.

Das sind derzeit so meine meistgetragenen Nagellacke, je nach Anlass, Lust und Laune...
Mit den Lacken von Essie komme ich durch den breiten Pinsel gut zurecht und es gelingt ein Sauberes auftragen, von daher mag ich sie trotz des teuren Preises von 7,95 € recht gern.
Wenn ihr eine günstige Alternative zu denen habt, lasst es mich gern wissen... :)

Na, was sind Eure 'Summer Must Haves' in diesem Jahr?



Kommentare

Related Posts

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Instagram