(Makeup) Smashbox Double Exposure Palette -für grüne Augen



Ich habe mir vor ein paar Wochen die neue Double Exposure Palette von Smashbox geholt, mit der ich jetzt zwischendurch etwas rumprobiere, bevor ich hier meine Review veröffentliche.
Hier könnt ihr meinen kurzen Beitrag zur Palette sehen.

Die Zeit ist momentan mein größter Gegner, denn ich bin leider auf einigermaßen helles Licht in meiner kleinen Beauty-Ecke angewiesen, sonst werden die Farben nur falsch rüber gebracht. Mit der Kamera klappt es mal mehr, mal weniger. Aber ich habe schon einige Einstellungen raus und das erleichtert mich natürlich total. :)
Aber das nur mal so am Rande, nicht dass ihr euch wundert, weil ich doch von einer Review zu dieser Palette gesprochen habe...
Hier ist ein AMU geschminkt mit der Palette:




Ich greife seit vielen Jahren, ja eigentlich kurz nachdem ich anfing mich zu schminken, was wohl so mit 16 Jahren langsam und dezent losging (früher durfte ich es einfach nicht) ;) zu der Farbe lila. Einfach weil ich hier recht schnell den Dreh raus hatte, dass es meine grün-braunen Augen eher in die grüne Richtung lenkt. Dazu hab ich früher immer noch gern rote Haare getragen, was den Effekt nochmal mehr unterstützt.
 
 
 
 


Die Farbe Temper der Palette habe ich trocken in und oberhalb der Lidfalte aufgetragen und gut verblendet.
Leicht feucht aufgetragen habe ich Mauve was unheimlich schön schimmert und meine kleinen Augen etwas öffnet. Ich bin auch doppelt betroffen, nicht nur, dass ich Schlupflider habe -NEIN, auch noch dazu kleine Augen :)
Direkt in die obere Lidfalte habe ich dann noch Haze trocken aufgetragen, nach oben hin auslaufen lassen und unter meine Augen bis in den Augeninnenwinkel. Mit einem matten Ton, der meiner Hautfarbe ähnelt, bin ich unter die Brauen gegangen und habe so gleich noch die Farben oberhalb meiner Lidfalte erneut verblendet, dass es nicht zu stark und zu dunkel aussieht. Ein hell lila schimmernder Kajal lässt das Auge zusätzlich strahlen.


 
 


Für den Katzenaugen-Effekt habe ich auf die obere und in die untere Wasserlinie einen schwarzen Kajal aufgetragen und einen leichten Wing grade nach außen.








 



benutzte Produkte:

Gesicht

- Bobbi Brown, 0 Porcelain
- Artdeco Camouflage Cream, 15
- Loreal Perfect Match Concealer, 10 Ivory
- MAC Studio Fix Puder, NW18

Augen
- Essence Brow Designer, Blonde
- Smashbox Double Exposure Palette, Temper, Mauve, Haze
- Essence Kajal, 18 Everybody's Darling
- Kajal schwarz
- Max Factor X False Lash Effect Mascara, schwarz

Wangen
- Maybelline Dream Sun Bronzing Powder, 01 Light Bronze
- NYX Blush, Summer Peach

Lippen
- MAC,  Up the Amp


Kommentare

Instagram