(Blogparade/ Makeup) Seven Deadly Sins 'Greed' Makeup



Heute ist die zweite der sieben Todsünden an der Reihe 'Geiz, Habgier'.

Welche vielfältigen Möglichkeiten der Umsetzung wir -die Teilnehmer- haben, konntet ihr ja letzten Samstag bereits sehen.

Ich versuche alle weiteren Todsünden für die nächsten Samstage terminlich bei mir eingeplant zu bekommen, weil es für mich ein riesen Spaß ist, diese außergewöhnlichen Makeup Looks umzusetzen.
Noch dazu in einer Gruppe -das ist richtig toll! :)



Geiz ist eine übertriebene Art der Sparsamkeit, des 'nicht Hergebens von Gütern oder Geld'.
Schon Dagobert Duck zeigte als gutes Beispiel, wie man durch Geiz zu viel 'Vermögen kommt'.
Nicht umsonst ist er reich und das teilen fiel ihm sichtlich schwer.

Aber ist Geiz eine "Todsünde"? Im Mittelalter, als es noch keine Sozialversicherung und ähnliche sichernde Strukturen gab, da waren Bedürftige auf die Freigiebigkeit ihrer Familien oder fremder Mitmenschen angewiesen gewesen. Da hätten die Christen Geiz zu Gottes Gegenteil erklärt, Geiz war Sünde – Todsünde. Die Kirche hatte ja ein Interesse daran, dass die Leute die Armen unterstützten, damit diese nicht der Kirche selbst zur Last fielen.
Jemand anderen als geizig zu beschreiben ist eine Bewertung dieser Person. Jeder hat seinen persönlichen Maßstab, was er als geizig, als großzügig oder als normal ansieht.
Die Beschreibung Geiz muss sich nicht nur auf Geld, auf das Materielle beziehen, sondern kann sich auch auf 'Lob', 'Zärtlichkeit' usw. erstrecken.
Es ist möglich, dass zwei Menschen gut zusammen leben und von ihrer Umwelt als geizig bezeichnet werden, sich selber allerdings einig darüber sind, wie sie mit Geld umgehen und sich lediglich als sparsam betrachten.





 

Geiz ist eine charakteristische Einstellung die Menschen zu sich und ihrem Leben haben. Ganz besonders vertreten heutzutage ist diese:
  • Geld zu besitzen bedeutet Macht, Unabhängigkeit, Sicherheit, Anerkennung
Diese Einstellung wird meist schon in der Kindheit erlernt, wenn Eltern oder Bezugspersonen vorleben, wie man mit Geld umgeht, wie wichtig Geld als Wert im Leben ist.

Auch die Gesellschaft gibt vor, wer im Leben geachtet wird, ob reiche Leute mehr Macht und Anerkennung als Arme bekommen...

*Besonders in größeren Städten ist oftmals schnell zu erkennen, dass Menschen mit Geld = besseres Ansehen genießen, ihnen dadurch gleich viel mehr Macht und Respekt entgegengebracht wird.
Die Spanne zwischen Arm und Reich oder 'Mittelstand' ist deutlich sichtbar und auch spürbar, was ich persönlich als sehr sehr schade empfinde.

Warum sollen die einen Menschen besser sein als die anderen?
Wie ist eure Einstellung heutzutage zu Geiz, Habgier (Macht, Anerkennung)?





Die Haut schimmert stark und soll an sich den Goldton schon leicht selber wieder spiegeln. Die Konturen sind absichtlich stark in einem dunkleren Gold betont, um so Tiefe und Form zu bekommen.
Von den Farben her, habe ich mich hauptsächlich an gold-grün gehalten und zusammen kombiniert.
- Gold wie Reichtum, Macht, was unter Umständen zu Geiz und Habgier führen kann
- Grün als negative Assoziation "Das Giftige"



benutzte Produkte:


Gesicht

- Estee Lauder Double Wear Stay-in Place Makeup#1N2
- Yves Rocher Perles de Teint
- Lush Feeling Younger Skin Tint
- Beauty is Life Camouflage #02w
- MAC Studio Fix Powder #NW20

Augen
- Artdeco Eyeshadow Base
- Urban Decay Electric Eyeshadow Palette #Fringe
- BH Cosmetics "Galaxy Chic" Eyeshadow Palette #Sun
- Essence High Shine Eyeshadow Powder #03 Bronzing Star
- 120-er Lidschattenpalette #schwarz
- p2 Eyebrow Express #031 charming brunette
- Maybelline Browdrama #Medium Brown
- Maybelline Expression Kajal #33 black
- Loreal Double Extension Mascara
- Red Cherry Eyelashes #747S


Wangen:
- Essence All Over Bronzing
- Chanel Soleil Tan De Chanel

Lippen
- Urban Decay Electric Eyeshadow Palette #Fringe

- Loreal Glam Shine Holographic #38 Gold Holographic
- Essence High Shine Eyeshadow Powder #03 Bronzing Star


Hier geht es zu den anderen Teilnehmern :)




                    




Kommentare

  1. Schön, wie deine Haut richtig goldig schimmert! Auch das AMU mag ich, sieht klasse aus.

    AntwortenLöschen
  2. Danke! :) Finde das bei dir mit der Idee von einem goldenen Schleier ne tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  3. wirklich ein schönes Makeup
    Ich mag das Gold, das du benutzt hast :3

    Liebe Grüße
    Lia

    AntwortenLöschen
  4. Hast du sehr schön gemacht :) Klasse :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Related Posts

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Instagram